Plattencover

Vanderhoof

"Vanderhoof"

2 Punkte
english summary
Kurzinfo
Vanderhoof
"Vanderhhoof"
1997, Steamhammer
Kurdt Vanderhhof - 6 & 12 string acoustic & electric guitars,bass, fretlass bass, mandolin, hammond organ,electric piano, mellotron,synthesizers, lead and backing vocals
Damon Albright - lead vocals
Kirk Arrington - drums, percussions, vocals
 Brian Cokeley - hammond organ, piano, vocals
 
Vorab...
 
Richtig, das ist jener Kurft Vanderhoof der Metal Chruch in ihren TagenTagen begleitet hatte, bevor er ausstieg, da er nach eigenen Angaben denTourstreß nicht mehr ausgehalten hatte. Wie Eingeweihte wissen, wardas jedoch eine Farce da er schon kurz nach seinem Ausstieg mit seinerneuen Band namens Hall Aflame (oder so) sofort auf ausgedehnte Tourneenging. Als Metal Church sich vor nicht allzu langer Zeit entgültigaufgelöst hatte, kam er mit der Wahrheit heraus, daß er nurdas Touren mit bestimmten ehemaligen Bandmitglieder nicht mehr ausgehaltenhatte. 

Wer jetzt allerdings jetzt denkt, daß Kurdt mit seiner neuen Bandjetzt den alten Metal Church - Sound wieder aufleben lassen möchte,zudem er auch noch mit Kirk Arrington den Schlagzeuger seiner alten Bandmit an Bord hat, den muß ich enttäuschen. 
Auf seiner ersten Deutschland-Tour im Dezember 1997 als Vorprogrammvon Savatage brachte er neben seinen eigenen Songs noch Deep Purple-Stückedem Publikum dar, was die grobe Richtung seiner Musik wohl deutlich beschreibt. 

 
Die Songs imEinzelnen
  
Fazit
ERREICHTE PUNKTEZAHL: 2 

Was die Grunge-Stücke hier sollen ist mir ein Rätsel, auchwenn es sich wenigstens nicht um diese Art von Weltuntergangs-Songs ála Stone Temple Pilots oder Alice in Chains handelt. 

Da mir auch die meisten anderen Songs nicht gefallen, weil ich wenigeigenständiges gefunden habe, das Eingang in meine Gehörgängegefunden hätte, werde ich mir wohl schwer überlegen müssen,das nächste Album von Kurdt Vanderhoof zu kaufen, falls jemals einweiteres erscheinen sollte. 

Das Cover, eine Ansammlung vercromter Gegenstände (Wasserhähne,Weihnachtskugeln) wird wohl nicht gerade den Preis des genialsten Coverserhalten, zumal keine Gruppenname und nichts darauf vermerkt ist, was auchnicht sehr verkaufsfördernd ist. 


english summary

#NUMBER# pointsthe missing english summaries will be inserted until end the middle of october 1998 !

© 01/98 Robert Martl / Die Ultimative Review Page - http://www.durp.com