Cover  

Fair Warning

"4"

DURP - eZine from the progressive ocean

english summary
Info

Fair Warning
"4"
2000, Frontiers

Tommy Heart - vocals
Uke W. Ritsen - bass
Helge Engelke - guitars
Andy Malecek - guitars
  1. Heart On The Run
  2. Through The Fire
  3. Break Free
  4. Forever
  5. Tell Me I'm Wrong
  6. Dream
  7. I Fight
  8. Time Will Tell
  9. Eyes Of Love
  10. Find My Way
  11. Night Falls
  12. Wait
  13. For The Young

  14. Gesamtspielzeit (total time): 58:18
 
Prologue / Vorab

Es gibt Leute, die finden ja immer ein Haar in der Suppe. Ich falle nicht unbedingt in diese Kategorie, aber bei Fair Warning komme ich um ein paar kritische Töne nicht drum'rum.

Rezension

Nun sitze ich hier schon eine geschlagene Stunde auf der Suche nach Anspieltipps, und es will und will nicht gelingen. Dabei ist doch mit dreizehn Songs eigentlich Material zur Genüge vorhanden. Heerscharen anderer Bands machen es doch permanent vor: zwei Supersongs, sieben bis acht mal Durchschnitt und zwei, drei Totalausfälle. Ich meine, so schwer kann das doch nicht sein. Aber nein, Fair Warning starten auf ihrem vierten offiziellen Longplayer absolut im oberen grünen Bereich und beißen sich dort konstant fest, als ob es die einfachste Übung der Melodic Rock - Branche wäre. Dabei beweist man sich vor allem als Könner, wenn es um den wohldosierten Einsatz von Weichspüler geht - so gehen die Songs runter wie Öl, verdienen aber dennoch zu jederzeit das Prädikat "Rock". Einige geniale Ideen in Sachen effektvolles Arrangement (wie zum Beispiel gleich beim Opener) oder gelegentliche folkig-exotische Klänge liefern den berühmten Punkt aufs I.

 
Fazit

Wenn man mit diesem Album nicht wenigstens in die Nähe des in Japan längst erreichten Erfolges kommt, dann weiß ich auch nicht..... Wertung: 9
Bitte erwähne bei einer eventuellen Bestellung, daß Dein Interesse von der DURP geweckt wurde.

   
Summary

Some people seems always to be able to find a point to critisize. Regarding this record they should have a problem. FAIR WARNING are playing their melodic rock on such an high level, that every flover of this kind of music should be more than satisfied. Up from the first song we find catchy melodies, a fine balance between harder rock and emotions and well done arrangements. With "IV" this band should gain the same success in Europe as they already achieved in Japan.... 9 points
Don't forget to mention the DURP in your order !


© 05/2000 Renald Mienert
DURP - eZine from the progressive ocean
http://www.durp.com/