Cover  

Illegal Aliens

"International Telephone"

DURP - eZine from the progressive ocean

english summary
Info

Illegal Aliens
"International Telephone"
2000, Duck Dive Records

Marco Minnemann - drums
Artemis - vocals
Mario Brinkmann - sounds, synthi
Peter Wölpl - guitar
TM Stevens, Fabio Trentini - bass
  1. Zlick
  2. Friend and foe
  3. Get it like that
  4. Insanity
  5. Ratrace
  6. Overloaded
  7. Snowing
  8. During papers
  9. Fate
  10. Keep telling you
  11. B.O.S.S.
  12. Mother
  13. Light
  14. Arpeggio

  15. Gesamtspielzeit (total time): 76:09
 
Prologue / Vorab

Marco Minnemann ist einer in deutschen Drumkreisen (und nicht nur dort) äußerst renommierter Jazz/Fusion-Schlagzeuger. ILLEGAL ALIENS ist - neben seinen Solo-Alben - sein Hauptprojekt. Mit "International telephone" erscheint das vierte Album der Münsteraner Combo.

Rezension

Die ILLEGIAL ALIENS bieten rockigen Funk/Fusion/Jazz-Rock, der streckenweise softe metallische Züge annimmt. Begeisternd ist bezeichnenderweise insbesondere das exzellente Schlagzeugspiel von Marco Minnemann. Wie auch auf seinen Solo-Alben setzt Marco Minnemann auf den tollen Gesang von Sängerin Artemis, dezente elektronische Effekte, ambiente Einlagen ... alles verpackt in schlüssigen Songs, die jedem Fusionfan und Liebhaber aussergewöhnlichster Rockmusik das Wasser aus sämtlichen Körperzellen in den Mund treiben. Ab und wann entarten die Fusion-Attacken derart, daß man zwangsläufig an die Jahrhundertscheibe "Sol niger within" von FREDERIK THORDENDAL'S SPECIAL DEFECTS denken muß. Aber auch für die PORCUPINE TREE - Fans wird einiges geboten. Besonders geschickt erweist sich die Zweiteilung der CD in einen eher etwas fusionitischen Teil ("Zlick") und einen zweiten, etwas ruhigeren ("Light").

 
Fazit

Puristen und Scheuklapp'ler werden diese Musik meiden wie der Teufel das Weihwasser. Wer auch nur im Entferntesten ein Open Mind zu haben glaubt, muss hier zugreifen. Hier empfiehlt sich ein Doppelpack mit Marco Minnemann's neustem Solo-Album "Comfortably home", das die Extreme noch weiter ausfährt ... sowohl in Richtung Fusion, als auch in Richtung ambiente Synthi/Elektro-Atmosphäre. Wertung: 7

Die CD gibt's bei:

email: marco@marcominnemann.de

Bitte erwähne bei einer eventuellen Bestellung, daß Dein Interesse von der DURP geweckt wurde.

Einen Link zur Homepage der Band findest Du in den DURP Links.

   
Summary

Marco Minnemann was born in 1970 in Hannover/Germany and early discovered his passion for drumming. Now he is a reknown jazz/fusion drummer holding drum clinics. Besides his solo albums he his own band project ILLEGAL ALIENS. "International telephone" is their fourth album.
The ILLEGAL ALIENS play funk/fusion/jazz-rock, decorated with the female voice of Artemis, some ambient electro effects and the drumming of Marco, of course. Sometimes the fusion-attacks get aggressive in an extent which reminds me of the superb "Sol niger within" album of FREDERIK THORDENDAL'S SPECIAL DEFECTS. The album is divided into two parts. The first part "Zlick" is rock/pop/soulrock dominated by fusion, the second part "Light" is ambient, soft and very comfortable. Hot recommendation ... especially in combination with Marco Minnemann's new solo album "Comfortably home" which is more extreme in both fusion and ambient synthesizer aspects. 7 points

The CD can be obtained at:

email: marco@marcominnemann.de

Don't forget to mention the DURP in your order !

A link to the website of the band can be found in the DURP Links.


© 09/2000 Markus Weis
DURP - eZine from the progressive ocean
http://www.durp.com/