The art of Illusion - oder was ihr verpasst habt...


[ Current FollowUps/Bisherige Antworten ] [ Post FollowUp/Antwort schreiben ] [ DURP WWW Message Board ]

posted by/geschrieben von Satanic-Ulrich am August 04, 19101 at/um 14:21:45:

The Art of Illusion – 28.07.01 im Club Universum,
Stuttgart
oder
was ihr verpasst habt...

Junge, Junge – was es in Stuttgart doch für drollige
Gegenden gibt... Frag mich um Gottes Willen jetzt
keiner, wo der Club Universum eigentlich genau liegt,
denn wir mussten einen ortskundigen Scout anheuern,
der uns pfadfinderte. Sonst wären wir dort nie
angekommen...
Als wir dann gerade noch rechtzeitig eintrafen
schossen mir all die Leserbriefe aus’m RH und anderen
Postillen durch den Kopf, von wegen ‚Schwach besuchte
Underground-Gigs‘. Auch hier waren gerade mal 30 Nasen
im Gelände verteilt...und das bei lächerlichen 5
Märkern (!!!) Eintritt...
Egal – die Band trug den ungeheuren Andrang mit
Fassung und dem nötigen Humor. Nach ein paar spaßigen
Ansagen von Goldkehlchen und Charme-Bolzen Vlad legten
The Art of Illusion dann auch gleich mächtig los.
Leider is‘ die Bühne im Uni nur unwesentlich größer
als unser True Metal-Öko-WG-Wohnzimmertisch, so dass
in Sachen Stageacting nicht viel zu machen war
(...schwierig genug da 5 Mucker unterzubringen...).
Die Lightshow war ebenfalls auf ein Minimum reduziert
und irgendwelche Gimmicks oder Special Effects
(...sehen wir jetzt mal von der abstürzenden Band-
Flagge ab...) gab’s auch nicht. Aber – kick it! – der
Sound hat voll reingehauen! Echt hey! Die Jungs legten
eine Spielfreude an den Tag, die jedem halbwegs
anständigen Metalhead die Freudentränen in die Augen
treiben musste. Keine selbstverliebten Solo-
Frickeleien sondern eine, als glorreiche Einheit
funktionierende Band, gekrönt von extraordinären
Vocals. Hölle!!!
Ich für meinen Teil verbrachte die kompletten 1 ½
Stunden des Gigs mit leuchtenden Äuglein, weit
aufgerissenem Mund und bangen im Sitzen (...nicht
gerade true aber saumäßig bequem...Trotzdem: Respekt
für den coolen Brother im 1-Mann-Moshpit...). Der Rest
des Publikums war ähnlich hingerissen und lohnte es
der Band mit tobendem Applaus.
Musikalisch haben diverse Review-Schreiber The Art of
Illusion in die Prog-Ecke gestellt, doch mit den
zahlreichen Dream Theater-Clones zu Lande, zu Wasser
und in der Luft will ich die Buben jetzt wahrlich
nicht in einen Topf stecken. Eigentlich fällt mir als
Laie der Vergleich zu anderen Bands sowieso schwer,
denn die Illusions-Künstler haben einen Sound
kreiert, der progmetallisch, melodiös, gelegentlich
episch, aber immer erfrischend eigenständig
rüberkommt. Zudem ha’m sie mit dem enorm
kultigen ‚Fairy Inn‘ auch noch ‘nen folkig
beeinflussten Track am Start, zu dem sich prima
Toffelschnaps in die Kehle pressen und heftig
mitgrölen lässt. Am besten, ihr checkt das selber mal
an (... www.artofillusion.de ...dort könnt ihr auch
gleich die grandiosen Silberlinge ‚Delight‘
und ‚Labyrinth of Fate‘ ordern...).
...außerdem will ich euch alle das näxte mal sehen,
wenn die Jungs wieder spielen (...nur wer gerade an
wüsten Blähungen leidet, die Ohren in Gips trägt
oder ‘ne furchterbare Genick-Starre hat gilt als
entschuldigt...). Im Ernst – guckt sie euch an,
solange sie noch in kleinen Clubs spielen. Sowas von
tight, cool und schweinegeil muss man sich einfach
reinpfeifen...es lohnt sich...
Also bis demnäxt bei den mächtig rulenden
Art of Illusion!!!

Und natürlich ein dreifach donnerndes
Torf zu falsches Metall bei dem Zeichen der Schaufel!!!
Satanic-Ulrich

(...Für die unter euch, die die Truppe schon kennen
gibt’s jetzt noch die Tracklist vom 28.01., damit ihr
ganz genau wisst, was ihr verpasst habt...:
Money
Living Dead
Between the Years
The Star
Riddles
Borrowed Time
Labyrinth of Fate
Hagen von Tronje
Gedudel (Arbeitstitel)
Ägypter (???)
Fairy Inn (...rules!!!...)
Zombies of Society
Sun goes down
Buscando la Salvación
This Moment
Malkavian Dance...)




Current FollowUps/Bisherige Antworten :



Post reply/Antwort schreiben

Name:
e-Mail:

Subject/Betreff:

Comment/Kommentar:
(Please remove unnecessary quoted lines / Bitte unnötige wiederaufgeführte Zeilen löschen)

URL of your homepage/Adresse Deiner Homepage:
Title of your homepage/Titel Deiner Homepage:


[ Current FollowUps/Bisherige Antworten ] [ Post reply/Antwort schreiben ] [ DURP WWW Message Board ]


Die Ultimative Review Page - http://www.durp.com